05.06. bis 06.06.2018 und 13.06.2018

Sehr gut besuchte Hofgespräche

Die drei Hofgespräche am 5., 6. und 13. Juni 2018 fanden grossen Anklang.

 

Die Hofgespräche werden in enger Zusammenarbeit zwischen dem Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung BBZN, dem Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband LBV und der ZMP organisiert.


Die Hofgespräche 2018 auf den Höfen von Roland und Martha Bürli, Gettnau, und Toni und Pia Schmid, Schüpfheim, sowie bei Benno und Gaby Elmiger, Ermensee, waren sehr gut besucht. Rund 60 Teilnehmende haben am 5. Juni 2018 auf dem Hof von Roland und Martha Bürli, Oberstalden, Gettnau LU, teilgenommen. Der Hof von Toni und Pia Schmid, Oberlindebüel, Schüpfheim LU, wurde am 6. Juni 2018 von über 70 Teilnehmenden besucht. Über 50 Teilnehmende besuchten den Hof von Benno und Gaby Elmiger in Ermensee.

 

Die Betriebsleiter legten ihre Milchproduktionsstrategie und ihre betriebswirtschaftlichen Kennzahlen offen. Markus Höltschi und Remo Petermann, BBZN, hielten ein Kurzreferat zum Thema Arbeitseffizienz und Lebensqualität sowie Tierärztin Ursi Dommann zur Antibiotikareduktion beim Trockenstellen.

 

Im Anschluss wurde bei gemütlichem Beisammensein rege diskutiert.

 

Wir danken insbesondere den Bauernfamilien für ihre Bereitschaft und Offenheit, die Hofgespräche auf ihren Höfen durchführen zu dürfen.