Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

 
 

Die Mitglieder ZMP profitieren direkt vom Emmi-Erfolg!

 

 

 

Die Delegiertenversammlung ZMP hatte im 2011 einer Statutenrevision zugestimmt, damit das Projekt Rückvergütung Emmi Erfolg umgesetzt werden kann (Ausschüttung von einem Teil der Dividende Emmi an Mitglieder ZMP).

 

Die Rückvergütung erfolgt in Form eines Warenkorbes (gefüllt mit innovativen Emmi-Produkten) und einer Rückvergütung (Cash) aufgrund der Jahressumme der produzierten Menge. Zudem wird aus einem Teil der Dividende ein Fonds geäufnet, damit alle 5 Jahre ein Produzentenfest durchgeführt werden kann.

 

Im Herbst 2015 haben erstmals die Produzentenfeste in den Regionen stattgefunden. Diese sind bei den Mitgliedern, welche teilgenommen haben, auf ein sehr positives Echo gestossen.

 

  

Rückvergütung im 2016 (für das Geschäftsjahr 2015)

 

Der sehr gute Jahresabschluss Emmi 2015 (Ergebnisverbesserung) wurde im Ausland erwirtschaftet. Der Vorstand ZMP hat aufgrund der ausserordentlichen schwierigen Situation, in welcher sich die Milchbauern befinden, beschlossen, die Rückvergütung gemäss Reglement (mit 1.05 Rp./kg) und eine Sonderausschüttung von 0.4 Rp./kg produzierte Milch an die Mitglieder ZMP zu tätigen. Damit wurden 1.45 Rp./kg Milch als Rückvergütung Emmi Erfolg an die Mitglieder ZMP ausbezahlt. Das von Emmi beschlossene Dividendenplus wurde so vollumfänglich weitergegeben.

 

Insgesamt ergab dies eine Rückvergütung an die Mitglieder ZMP von über CHF 7.23 Mio.:

 

- Warenkorb: CHF 90.-/Mitglied (Total CHF 311'454.-)

- Milchproduzentenfest: CHF 40.-/Mitglied (Total CHF 150'000.-)

- Rückvergütung auf eingelieferter Jahresmenge: Durchschnitt CHF 2'104.75/Betrieb (Total CHF 6.77 Mio.)

 

 

Rückvergütung im 2017 (für das Geschäftsjahr 2016)

Der erneut gute Jahresabschluss Emmi 2016 wurde wiederum im Ausland erwirtschaftet. Die Strategie von Emmi, Auslandbeteiligungen zu halten, zahlt sich aus. Emmi wird der Generalversammlung eine Dividendenausschüttung von CHF 5.90/Aktie beantragen.

 

Die ZMP hat das Reglement für die Rückvergütung Emmi Erfolg angepasst. Am Modell "Rückvergütung pro Kilogramm Milch aufgrund Dividendenhöhe" gibt es grundsätzlich keine Änderungen. Die Rückvergütung pro Kilogramm Milch wurde jedoch deutlich höher angesetzt. Mit der Rückvergütung für das Geschäftsjahr 2016 kommt bereits das neue Reglement zum Zug. Bei einer Dividende von CHF 5.90/Aktie erhalten die Mitglieder ZMP eine Rückvergütung von 1.7 Rp./kg im 2016 produzierter Milch. Die Auszahlung erfolgt Ende Mai 2017.

 

 

   

 

 
 

Produkte Warenkorb 2016