Emmi AG

Emmi ist heute die grösste Molkerei der Schweiz. Sie ist aus den Unternehmen des ehemals Zentralschweizerischen Milchverbands MVL entstanden.

 

 

1993 gründete der MVL die Emmi AG. 1996 wurden die  Spartengesellschaften (kommerziellen Beteiligungen) des MVL in einer Konzernstruktur in der Emmi Gruppe zusammengefasst. Der MVL organisierte sich auf den 1. Januar 1999 neu: die personelle Trennung auf Stufe Geschäftsleitung zwischen Verband und Unternehmen wurde vorgenommen. 1999 wurde der MVL in Zentralschweizer Milchproduzenten ZMP umbenannt. Bis 2006 hielt die ZMP die Aktienmehrheit an der Emmi AG direkt. Mit dem Einstieg in die Milchvermarktung (Einkauf/Verkauf der Milch) wurde 2006 die ZMP Invest AG gegründet. Die Genossenschaft ZMP hält nun die Mehrheitsbeteiligung an der Emmi AG indirekt über die ZMP Invest AG.

 

Anteil ZMP Invest AG am Aktienkapital der Emmi AG per 31. Dezember 2017:

  • 53.23 %

  

Vorstandsmitglieder ZMP im Verwaltungsrat Emmi AG

 

Einsitz im Verwaltungsrat als externe Person im Auftrag der ZMP

  • Monique Bourquin, Rüdlingen SH
  • Konrad Graber, Kriens LU

 

 » Mehr Informationen zur Emmi Gruppe