Rückvergütungen

Mitglieder ZMP profitieren direkt vom Emmi Erfolg

 

Aufgrund der Mehrheitsbeteiligung an der Emmi AG profitieren die Mitglieder ZMP direkt vom Emmi Erfolg. Ein Grossteil der Dividende, welche die ZMP aus dieser Beteiligung erwirtschaftet, wird so an die Mitglieder rückvergütet.

 

Die Rückvergütung erfolgt in Form eines Warenkorbes (gefüllt mit innovativen Emmi-Produkten) und einer Rückvergütung (Cash) aufgrund der Jahressumme der produzierten Milchmenge. Zudem wird aus einem Teil der Dividende ein Fonds geäufnet, damit alle 5 Jahre in den Regionen Produzentenfeste durchgeführt werden können.

 

Aufgrund des 25 Jahre Jubiläums  von Emmi zahlte Emmi 2018 eine einmalige Sonderdividende respektive Jubiläumsdividende aus (CHF 3.00 pro Aktie). Der Vorstand ZMP hatte entschieden, diese Jubiläumsdividende als einmaligen Jubiläums-Bonus von 1.6 Rp./kg im 2017 produzierte Milch an die Mitglieder ZMP weiterzugeben. Am 30. April 2018 wurden somit total CHF 7'447'613.35 Mio. an die Mitglieder ZMP rückvergütet (im Durchschnitt CHF 2'445.85/Mitglied ZMP).

 

Zudem beträgt die ordentliche Rückvergütung für das Geschäftsjahr 2017 an die Mitglieder ZMP total über CHF 11.621 Mio. (Rückvergütung per 30. Mai 2018).

 

  • Warenkorb im Wert von CHF 90.-/Mitglied:  Total zirka CHF 300'000.-
  • Fonds Milchproduzentenfeste von CHF 40.-/Mitglied: Total CHF 150'000.-
  • 2.4 Rp./kg produzierter Milch im 2017: Durchschnitt CHF 3'668.80/Mitglied (Total über CHF 11.171 Mio.)

 

Newsletter Emmi/ZMP - Rückvergütung Emmi Erfolg 

 

 

 

Mitglieder profitieren auch indirekt!

 

Indirekt profitieren die Mitglieder ZMP aber auch zusätzlich von der Beteiligung an der Emmi AG respektive den Beteiligungserträgen. Sie bezahlen seit fast zwei Jahrzehnten keine Mitgliederbeiträge an die ZMP und profitieren von einer Vielzahl an Dienstleistungen, welche die ZMP ihnen kostenlos zur Verfügung stellt. Die Finanzierung dieser Tätigkeiten/Massnahmen erfolgt aus Beteiligungserträgen.

  

Der Aufwand beziehungsweise die Kosten für die Administration/Logistik Milcheinkauf und -verkauf (Milchvermarktung ZMP) werden nicht über Beteiligungserträge finanziert. Diese werden über Abzüge im Milchpreis ZMP abgebildet. Damit stellt die Genossenschaft sicher, dass der Milchpreis ZMP nicht mit Beteiligungserträgen quersubventioniert ist (keine Wettbewerbsverzerrung stattfindet).

 

 

 

 

 

   

 

Produkte Warenkorb 2016

Produkte Warenkorb 2016