Sbrinz Käse GmbH

Die Sortenorganisation Sbrinz übernahm 1999 die Vermarktung und die Lizenz der Marke Sbrinz von der damaligen Schweizerischen Käseunion. Die ZMP war Initiantin und an der Gründung der Sortenorganisation beteiligt. Mitte Februar 2000 wurde der Firmenname auf Sbrinz Käse GmbH geändert. Die Sbrinz Käse GmbH setzt sich ein für die Vermarktung von Sbrinz AOP im In- und Ausland.

 

Die ZMP ist am Stammkapital der Sbrinz Käse GmbH beteiligt.

 

Die ZMP nimmt im Mandat die Geschäftsführung der Sortensektion Sbrinz Milchproduzenten (SSM) wahr, welche die Interessen ver Käsereimilchproduzenten in der Sortenorganisation Sbrinz Käse GmbH vertritt.

 

Geschäftsführung SSM

 

» Mehr Informationen zur Sbrinz Käse GmbH