16.04.2018

Labels im Griff?

Mehr tun für Qualität, Gesundheit und Umwelt als das gesetzliche Minimum.

 

Leisten Bauern mehr als das gesetzliche Minimum verlangt, muss sich dieser Merhwert der Produkte auch für die Bauern auszahlen. Der höhere Aufwand der Bauern muss aber auch für den Konsumenten verbindlich definiert und erkennbar sein, damit er bereit ist, dafür mehr zu bezahlen. Dazu dienen Labels!

 

Labels kennzeichnen die Produkte, die nach besonderen Kriterien produziert werden. Die Produkte mit Mehrwert übertreffen die gesetzlichen Mindestanforderungen beim Tierwohl, bei der Ökologie, der Produktequalität oder bei sozialen und gesundheitlichen Aspekten.

 

Informieren Sie sich vor Ihrem nächsten Einkauf.

 

zur LID-Broschüre

 

Weitere Labels/Brands in der Milchbranche:

 

Labels im Griff?